Filigrane Melodien gefolgt von einer zarten Stimme: Das neue Album von Agnes Obel

Citizen of Glass nennt sich das neue Werk der in Berlin lebenden Dänin Agnes Obel. Gläserner Bürger. Die angedeutete Transparenz des Titels ist in den einzelnen Liedern in Citizen of Glass durchweg erkennbar. Die einzelnen Instrumente werden in bestimmten Abschnitten in den Songs hervorgehoben, sodass die Aufmerksamkeit der Hörer auf die klaren und filigranen Töne gelenkt werden. Agnes Obels klare und sanfte Stimme unterstricht die Zerbrechlichkeit der Melodien. Im ersten Lied des Albums Stretch Your Eyes erinnert jedoch ihre Stimme an die tiefe, raue Stimme von Lana del Rey. Es entsteht eine düstere, dunstige Atmosphäre, welches durch den Text verstärkt wird.

The darkness and the ghost/ They dance so sweet and slow

Drug-out from below there/ To damn the gods

Andererseits ist das Lied It’s Happening Again sanft und melancholisch geprägt von einer Leichtigkeit und zugleich Verletzlichkeit. Sie erzählt davon, die Zeit mit der Nacht anzuhalten aber das Licht der Sterne und des Mondes wecken sie auf. Die Szene hat etwas märchenhaftes. Citizen of Glass lässt uns mit den einzelnen Lieder den hetzigen Alltag entfliehen und die Realität augenblicklich vergessen.

Agnes Obel lernte während ihrer Kindheit das Klavierspielen und ist durch die Musik sehr selbstständig geworden. Sie schreibt ihre Texte selbst und produziert ihre Lieder im eigenen Studio in Berlin. Ihr Lebenspartner ist immer an ihrer Seite, wenn mal Hilfe oder Stärkung benötigt wird. Für den Song Aventine wurden Streicher arrangiert aber auch sie lernte selbst zu spielen. In Dänemark und in der Schweiz werden ihre Platten zahlreich gekauft. Ihr erstes Album Philharmonics (2010) wurde in Dänemark mit 4-fach Platin ausgezeichnet.

Klassische Musik trifft auf zeitgenössischen, gefühlvollen Gesang, die perfekt zur jetzigen Jahreszeit passt.

Ein persönliches Interview mit Agnes Obel findet ihr in der aktuellen Intro oder online.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s